Kabeljau mit Zitronenkartoffeln, Pimientos und Tomatenpesto

Von : | 0 Kommentare | On : 17. Mai 2015 | Kategorie : Allgemeines, Kochevent, Rezept

Ich fasse es ja selbst kaum. Über 2 Monate habe ich kein Rezept reingestellt. Entschuldigt! Ich koche zwar fleißig, nur momentan sind es überwiegend Babybreie, denn am 14.12.14 bin ich nochmal Vater geworden. Überglücklich. Ich nehme mir für meinen Aaron viel Zeit. Da ich ja hauptberuflich ein IT-Unternehmen habe, könnt ihr euch ja denken, was dann noch zum Schlafen übrig bleibt, geschweige zum Rezepte schreiben.

Aber dennoch habe ich mir jetzt vorgenommen, wieder am Ball zu bleiben. Außer, dass ich euch jetzt wahrscheinlich immer Mal zu Babykost informiere, werde ich nun auch wieder neue Rezepte reinstellen.

Sehr oft habe ich gekocht, nichts aufgeschrieben oder fotografiert und dann vergessen, wie sich das Rezept zusammensetze, oder woher ich es hatte.

Aber heute habe ich etwas Einfaches und zu gleich Geniales gefunden. Der Wunsch meiner Freundin war Fisch. Anfänglich suchte ich asiatische Bücher durch, da ich noch Koriander im Kühlschrank hatte. Nur so richtige Rezepte fand ich nicht. Da kam ich doch auf die Idee mal in die mediterrane Richtung zu gucken. Da fiel mir das Buch von Ali Güngörmüs “Mediterran” in die Hände und siehe da, ein super Rezept mit Kabeljau.Natürlich hatte ich Pimientos de Padron im Kühlschrank. 🙂 🙂 :-)Nein, kein Witz. Neulich haben wir gegrillt und tatsächlich sind einige übrig geblieben. Zusätzlich zum Rezept habe ich noch Möhren mit in den Ofen geschoben.

So nun zum Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.