Linguine mit sonnengetrockneten Tomaten und Rucola

Von : | 0 Kommentare | On : 1. November 2011 | Kategorie : Allgemeines, Rezept

Zutaten:

500 g Linguine
1 Knoblauchzehe in feine Scheiben geschnitten
1 getrocknete Chilischote kleingehackt, ohne Kerne
6 sonnengetrocknete Tomaten fein geschnitten
feinstes kaltgepresstes natives Olivenöl
14 Kirschtomaten halbiert
Weißwein
Zitronensaft und Schale
Salz, Pfeffer, etwas Zucker
Pfeffer
1 Pck. Rucola
Parmesan

Zubereitung:

Pasta in reichlich Salzwasser kochen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze kurz den Knoblauch, Chili und etwas Zitronenschale anbraten, dann die sonnengetrockneten Tomaten dazugeben und ein paar Minuten brutzeln lassen. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Später die Tomaten dazugeben, schon etwas würzen und abschmecken. Nun noch etwas vom Nudelwasser nachgießen und wieder etwas einkochen lassen. Dies so 2-3 Mal wiederholen. Zitronensaft dazugeben und wieder abschmecken. Wenn die Nudeln fertig sind, dann abgießen und in die Pfanne geben. Die Hälfte des Rucola dazugeben und vermengen. Kurz vor dem Servieren noch den restlichen Rucola auf die Nudeln legen und etwas Zitronenschale darüber reiben. Dazu noch ein paar Tropfen feinstes Olivenöl über die Nudeln träufeln. Den Parmesan darzureichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.