Ruhiges Weihnachtsfest

Von : | 0 Kommentare | On : 14. Dezember 2012 | Kategorie : Allgemeines

Wie geht es euch? Seit ihr schon in Weihnachtsstimmung?

Also ich kann nur sagen, dass wie eigentlich jedes Jahr, Weihnachten nur erkennbar ist, weil der Monat im Kalender Dezember heißt, es seit September schon Weihnachtszeug in den Supermärkten gibt und weil neben den „Business-Gesprächen“ sogar mal über Weihnachten gesprochen wird.

Ansonsten treffe ich nur auf Hektik, stressige Menschen, jeder erzählt den anderen, wieviel noch zu tun ist und alle denken zwischen heute und Januar liegt ein ganzes Jahr.

Alles muss auf jeden Fall noch bis zum 24. erledigt werden, außer sich auf Weihnachten vorzubereiten. Einige denken sogar, dass zwischen Weihnachten und Neujahr noch die Welt zu verändern wäre. Und das Kuriose ist eigentlich, dass sich nicht derjenige selbst den Stress bereitet, sondern der eine dem anderen.
Ich weiß wovon ich rede, ich führe als Dienstleister ein IT-Systemhaus.

Ups da war doch noch was, die Geschenke. Das geht dann soweit, dass man sich dann „einigt“, sich gegenseitig nichts zu schenken.

Logisch, der Geist und die Seele stecken noch im Herbst. Der Körper friert sich aber schon durch den Winter. Erwärmen kann er sich aber noch nicht.

Geht in euch, überlegt euch, ob man wirklich alle Sachen dieses Jahr noch erledigen muss. Lasst euch nicht stressen und gebt die Hektik nicht weiter.

Genießt die Zeit und denkt nach, wie es nächstes Jahr leichter gehen könnte.

Auch mein Blog leidet darunter. Ich habe lange kein Rezept mehr eingestellt. Das liegt halt an der Zeit.
Aber bald gehts wieder los mit Rezepten und Bildern zur Weihnachtszeit.

Es wird ein neues Rezept von wunderbaren Keksen geben, denn unser jährlicher Backtag fand am 01. Dezember statt. Bilder meiner selbst gebackenen Stolle, nach einem uralten Geheimrezept und auch wieder einen Entenbraten.

Also lasst euch überraschen und genießt den 3. Advent!

Folge mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.