Mein Geburtstag im Restaurant Macis

Von : | 0 Kommentare | On : 4. Januar 2018 | Kategorie : Allgemeines, Restaurants

Mein Geburtstag im Restaurant Macis

Mein Geburtstag im Restaurant Macis

Ich habe im Dezember mal wieder einen runden Geburtstag gefeiert. Im Nachhinein bin ich froh, dass ich die Planung der Feier so spät begonnen habe. Viele feiern solche runden Geburtstage immer etwas größer. Das Ende vom Lied ist, dass der Gastgeber Hunger hat und er von der Feier nichts mitbekommt, weil er sich um alle Gäste kümmern muss. Dazu kommt noch, dass man sich danach fragt, wofür man das ganze Geld investiert hat. Naja, was tut man nicht alles, um Freunde zu bespaßen. Dann habe ich nachgedacht, was für und wieviel Freunde ich habe und bin zu dem Entschluss gekommen, im Sommer mal paar Bratwürste aufzulegen und jetzt zu meinem Geburtstag die engsten Verwanden und Freunde einzuladen.

Was dabei herauskam, war ein genialer Abend in einer gemütlichen Atmosphäre mit super Essen und viel Spaß für alle, mich eingenommen. Unvergesslich!

Natürlich sollte es auch ein besonderer Ort sein. Pizza kann jeder. 🙂 Ich wollte natürlich als Hobbykoch dorthin, wo ich weiß, dass das Essen ein Erlebnis wird. Ich frage mich, was da andere für ein Geschnirgel machen und sie denken noch, dass das ein gutes Essen ist. 20 kleine verschiedenfarbige Punkte auf den Teller, wo der Koch davon ausgeht, dass man sofort erkennt, was der Künstler damit gemeint hat. Nein, ich wollte dort hin, wo im Sterneniveau so gekocht wird, dass man jede Zutat sofort erkennt und auch noch herausschmeckt. Dorthin, wo man an Leidenschaft, Herzlichkeit und Feundlichkeit trifft. Da bleibt nicht so viel übrig in Leipzig, wenn man dazu noch Bio-Produkte auf den Teller bekommen möchte.
Im Restaurant Macis werden kontrollierte Bio-Produkte verarbeitet und auf den Teller gebracht. Die Produkte kommen vorwiegend von umliegenden Produzenten.

Ich kann euch hier nicht alles beschreiben, aber zumindest solltet ihr etwas von den tollen Speisen sehen.
Anbei meine fotographischen Eindrücke:

Folge mir:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.